Gedenkfeier Wilhelm Vogler

Die Familie hat uns zum Anlass des 10. Geburtstages von
Willi Vogler zu einer Gedenkstunde eingeladen. Sein Wirken
im Männergesangverein Gumpoldskirchen als Chormeister
waren die Jahre 1966-73, der Obmann zu dieser Zeit war
Sequenz Biegler.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Hier ist eine interessante PRÄSENTATION über das Wirken
von Willi Vogler mit dem Gumpoldskirchner Männerchor. Es
wurde damals nicht nur die Männerchorliteratur studiert sondern
als Bürger der Operettenstadt Baden hat er den Chor auch
zu Opern- und Operettenaufführungen dirigiert.

MACH4 beim Weinfest 2015

Auch heuer haben wir uns als ersten Termin im Herbst 2105 beim
Weinfest getroffen. Traditionell treffen sich die Sänger am letzten
Dienstag der Ferien bei SB Gerhard Pinter.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Bei einem Rundgang durch die Festzone haben wir genug Zeit
unsere Urlaubserlebnisse zu berichten und uns auf die
kommenden Konzerte einzusingen. Ab 22. September singen
wir bei einem Benefizkonzert im Theater an der Wien und am
3. Oktober ist unser Herbstkonzert.       - nicht vergessen -

Die erste Probe ist am Dienstag 1.September um 19:30 Uhr.

Erichs Ernennung zum MACH4 Hofnarren

Wir erinnern an längst vergangene Zeiten ...

Am Hof des Königs August dem Starken war Hofnarr
JOSEF FRÖHLICH als  Taschenspieler und Spassmacher 
von 1670-1733 tätig 

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Eine Maulschelle vom König empfand er als Auszeichnung
und darum hat auch Chorleiter Johannes unserem Erich  
bei seiner Institutionalisierung als Hofnarr von MACH4 mit
einer Maulschelle in sein Amt eingeführt.

Eine kesse Lippe konnte, ja musste er haben. Dabei durfte
er sich mehr erlauben als andere und hatte dafür keine Strafe
zu befürchten - da sehen wir ja wirklich viele Gemeinsamkeiten.

Heinz Zickero war der Initiator des gelungenen Spiels und die
Freude an der perfekten Gestaltung war in allen Gesichtern
zu lesen

 

 

Franz Arbeithuber 75er

Franz Arbeithuber feiert seinen Geburtstag immer am 30.Juli.

Das ist eine Zeit in der die Sänger auf Urlaub, auf Reisen oder in einer
Pause vom regelmäßigen Probendienstag sind. Darum durften wir schon
in der Vergangenheit und auch heute wieder den Genuss einer richtigen
Kellerpartie geniessen. Heute war noch ein besonderer Anlass weil
Franz nach 28 Sängerjahren in den selbst gewählten Sängerruhegenuss
eintritt. Lieber Franz alles Gute und bleib uns mit Deinen Besuchen treu.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Willi Beer und Peter Zahrl 60er

Am Sonntag dem 14.6.2015 wurden die Sänger zur einem Spaziergang
durch Wien eingeladen. Peter und Willi feierten Ihren runden Geburtstag
und wollten daran erinnern, an welchen schönen Orten wir schon mit
dem Männerchor MACH4 gesungen haben.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Der Treffpunkt war vor dem Musikvereinssaal. Hier gibt es ja nicht
nur den bekannten großen, den goldenen Saal sondern auch den
Brahms-Saal und die 4 neuen Säle im Untergeschoss. Besonders
eindrucksvoll ist der gläserne Saal, er hat die Abmessungen der
Bühne im großen Saal und ist daher der ideale Probeort für die
Orchesterproben. Auch Musikaufnahmen werden dort erzeugt.

Von nun an ging es zu Fuß weiter in die Karlskirche, vorbei am
Konzerthaus und durch den Stadtpark in die Innere Stadt zu dem
Restaurant Jonathan und Sieglinde.

An allen Orten wurde gesungen und die wunderbare Küche in der
Riemergasse verwöhnte uns auf bestem kulinarischen Niveau.
Danke an Evi und Martin für die Köstlichkeiten in 3x3 Varianten.