Geburtstage Michael Lauter und Helmut Gabriel

Am Dienstag durften wir wieder 2 Geburtstage feiern. Michael Lauter und
Helmut Gabriel haben nach der Probe zu einem gemeinsamen Besuch
beim Heurigen Reisenhofer eingeladen und uns köstlich bewirtet.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Michael ist seit Juni 2000 beim Chor und ist eine Stütze im 1. Tenor. Bei geselligen
Veranstaltungen hat er sich immer wieder ans Klavier gesetzt und uns mit seinem Spiel
unterhalten. Das hat unseren Chorleiter dann auf die Idee gebracht, die Begleitung
bei manchen Chorwerken in die Finger von Michael zu übergeben. In der letzten
Zeit hat sich diese Eigenschaft immer mehr bewährt und Michael ist als Pianist
ganz einfach nicht mehr wegzudenken. Johannes kann damit diese oft schwierigen
Stücke dirigieren und aus uns Sängern das herausholen, was aus der Kunst des 
Dirigierens zu holen ist. Dafür ein Danke an Michael, Du hast unseren Fortschritt
im Chorgesang ein gutes Stück weitergebracht.

Helmut Gabriel ist jetzt seit Herbst 2015 im 2. Bass eine unverzichtbare Stimme.
Seine Begeisterung und das grosse Talent sind ein Meilenstein im Klang der
verschiedenen Stimmen. Obwohl das Fest zu einem halbrunden Geburtstag angesetzt
wurde, wollte er uns teihaben lassen, seinen Wechsel von der täglichen Spitalsarbeit
in die Pension zu feiern. Es bleibt ihm nun mehr Zeit in seiner eigenen privaten
Ordination die psychische Gesundheit seiner Patienten zu verbessern.

Rudolf Pansky 80er

Am Dienstag dem 25. Oktober haben wir unseren Sangesbruder Rudolf Pansky in
der Probe eine würdige Feierstunde anlässlich seines 80. Geburtstages gegeben.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Hier ist die Laudatio von Gerd Teuchmann

Eine würdige Gratulation deshalb, weil es dem lieben Rudolf geschuldet ist seine
vielen Eigenschaften und Leidenschaften hervorzuheben. Gerd Teuchmann hat das 
in einer launigen Rede auf den Punkt gebracht.
Die Einladung zu einem wunderbaren Abend beim Heurigen Robert Grill hat uns
dann zu viel Gesang animiert. Es war ein lustiger Abend wie es das nicht alle Tage
gibt weil es auch so ein Ereignis nicht alle Tage gibt. 

Die Sänger vom Männerchor bedanken sich und wünschen Dir Gesundheit und weiter
so viele Unternehmungen und Spass, weil Du gewohnt bist, das Leben zu geniessen.

 

Hochzeit Thomas Kaufmann

Am Samstag hat unser Sänger Thomas Kaufmann seiner Danny das JA-Wort
gegeben und der Männerchor hat sich als Überraschungsgast eingefunden.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Die Feier fand im Heurigen Restaurant Spätrot statt wo seine Tante Johanna Pipsi
Bruckberger alle kulinarischen Köstlichkeiten gezaubert hat. Nach der Tafel und als
Einlage zum Nachmittag mit Tanz und Musik hat uns Pipsi dann ganz heimlich als
Überraschungsgast über den Hintereingang lautlos in das Lokal hineingeführt.
Die Überraschung ist gelungen denn Thomas und Danny waren völlig unvorbereitet.
Mit Gesang und Glückwünschen haben wir das Paar dann kurz gefeiert.
Die folgende Einladung zu Speis und Trank für die Sänger war sehr grosszügig.

Hochzeit Thomas Kaufmann

Am Samstag hat unser Sänger Thomas Kaufmann seiner Danny das JA-Wort
gegeben und der männerchor hat sich als überraschungsgast eingefunden.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Die Feier fand im Heurigen Restaurant Spätrot statt wo seine Tante Johanna Pipsi
Bruckberger alle kulinarischen Köstlichkeiten gezaubert hat. Nach der Tafel und als
Einlage zum Nachmittag mit Tanz und Musik hat uns Pipsi dann ganz heimlich als
Überraschungsgast über den Hintereingang lautlos in das Lokal hineingeführt.
Die Überraschung ist gelungen denn Thomas und Danny waren völlig unvorbereitet.
Mit Gesang und Glückwünsche haben wir das Paar dann kurz begleitet.
Die folgende Einladung zu Speis und Trank für die Sänger war sehr grosszügig.

Erich Grabner feiert den 60er

Nach der Probe für unsere Konzerte in Budapest haben wir ein wirklich großes Fest
gefeiert. Erich Grabner hat den 60er in einer tollen Umgebung beim Heurigen seines
Neffen Hannes Hofer gefeiert. Es war wohl der letzte warme Abend dieses Sommers.

Hier sind die Bilder im Fotoalbum

Hier ist die launige Geburtstagsrede von Gerd Teuchmann

Es war ein besonderes Fest, weil ja Erich auch ein besonderer Sänger/Mensch und
ein nicht wegzudenkendes Mitglied in unserer Gemeinschaft ist. Er ist jetzt ziemlich
genau 36 Jahre Sänger im Gumpoldskirchner Männerchor MACH4. Er hat mit uns
und wir mit ihm sehr viele unvergessliche Stunden verbracht. Alle diese Erinnerungen
hier aufzuzeigen würde wohl den Rahmen sprengen, daher hat Gerd Teuchmann
auch auf Erich eine launige Laudatio verfasst.

Zum Fest sei noch zu sagen, es gab köstlichen Wein und dann immer wieder
neue  wunderbare Speisen. Ein herrlicher Rahmen im Garten rundete das
lustige Fest ab - und es wurde viel gesungen!

Alles Gute und nochmals herzlichen Dank!